Gastbeitrag schreiben zu Gesundheit auf Coachinglovers.com 

Du möchtest einen Gastbeitrag schreiben zu Gesundheit oder ähnlichen Themen? Na, gerne doch! Gemeinsam machen wir CoachingLovers zu einem Portal mit noch mehr wertvollem Wissen und hilfreichen Tipps.

Hier erfährst du alles, was du wissen musst, um bei uns einen Gastbeitrag zu schreiben.

Gastbeitrag schreiben zu Gesundheit, Psychologie & Co.: Das musst du wissen 

Mit einem Gastbeitrag auf unsrem Portal profitierst du von rasant wachsender Sichtbarkeit, sowie Bekanntheit aus einem großen Coaching-Magazin, was das Vertrauen deiner Klienten oder Kunden in dich steigert. Natürlich darfst du auch einen Link (dofollow) zu deiner eigenen Website setzen.

Vorab möchten wir dich schon einmal informieren, welche Anforderungen dein Gastbeitrag erfüllen sollte und wie du einen Gastbeitrag schreiben kannst. 

Wie werde ich Gastautor? 

Um auf Coachinglovers.com Gastautor zu werden, musst du uns lediglich eine E-Mail an hallo@coachignlovers.com schreiben. Idealerweise wählst du als E-Mail-Betreff „Gastartikelanfrage“ oder etwas Ähnliches. So wissen wir sofort Bescheid, worum es dir geht und können schnellstmöglich antworten. 

Teile uns in der E-Mail bitte gleich mit, in welchem Themenbereich du einen Gastartikel schreiben möchtest. Am besten machst du 3 konkrete Themenvorschläge für deinen Gastbeitrag. 

Welche Themen wir annehmen, erfährst du im nächsten Abschnitt: 

Das richtige Thema für deinen Gast Artikel 

Wenn du auf unserem Blog einen Gastartikel schreiben willst, sollte dein Gast Artikel sich in einem der folgenden Themenbereiche ansiedeln: 

  • Gesundheit & Prävention 
  • Psychologie
  • mentale Gesundheit
  • Coaching & Training
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Fitness
  • Ernährung
  • Spiritualität
  • Achtsamkeit
  • Entspannung & Stressbewältigung 
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Human Design 
  • NLP
  • Resilienz

Hinweis: Wenn du dein Thema nicht direkt in einen der Themenbereiche einordnen kannst, aber denkst, dein Thema passt zu unserer Seite – kein Problem! Mach uns deinen Vorschlag gerne trotzdem per E-Mail.  

Deinen Gastbeitag einreichen 

Bitte reiche deinen Gastbeitrag erst ein, wenn wir dem Titelthema zugestimmt haben. Sonst machst du die Arbeit womöglich umsonst, und das wäre sehr schade. Wenn wir alles per E-Mail abgeklärt haben, geben wir dir das Go. Wenn du fertig bist, kannst du uns deinen Beitrag ebenso einfach per E-Mail zuschicken. 

Einen Blog-Gastbeitrag schreiben: Worauf achten? (5 Tipps) 

Wenn du einen Gastbeitrag schreiben möchtest für unseren Gesundheits-Blog, gibt es einige wichtige Dinge zu beachten. Hier sind 5 Tipps, die dir helfen, einen großartigen Gastbeitrag zu schreiben:

  1. Schreibe für dein Zielpublikum, nicht für dich selbst. Verwende eine einfache und verständliche Sprache, die zu dem Ton und Stil der Plattform passt.
  2. Überlege dir einen spannenden Titel und eine starke Einleitung, die das Interesse und die Neugier der Leser wecken. Verwende Fragen, Zitate, Statistiken oder Anekdoten, um die Aufmerksamkeit zu erregen.
  3. Schreibe einen klaren und logischen Hauptteil, der deine These oder Botschaft unterstützt. Verwende kurze Absätze, Zwischenüberschriften, Listen oder Grafiken, um die Struktur und Lesbarkeit zu verbessern.
  4. Formuliere einen prägnanten und handlungsorientierten Schluss, der die wichtigsten Punkte zusammenfasst und die Leser zum Handeln oder Nachdenken anregt. Verwende einen Call-to-Action, eine Frage oder eine Provokation, um die Leser zu engagieren.
  5. Ergänze eine kurze und informative Autoren-Bio, die dich und deine Expertise vorstellt.

Gastbeitrag schreiben: Unsere Anforderungen & Richtlinien

Dein Gastbeitrag sollte…

  • sich mit einem Thema im Bereich Coaching, Psychologie, Gesundheit, Entspannung/Stress, Achtsamkeit, Fitness oder ähnlichen Themen beschäftigen (sieh oben) 
  • mindestens 800 Wörter umfassen
  • in der Du-Form geschrieben sein
  • echten Mehrwert bieten
  • 100 % Unique Content sein und wird oder wurde nicht auch woanders gepostet

Änderungen an einem Gastbeitrag behalten wir uns vor, auch noch nach der Veröffentlichung.

Gastbeiträge: Kosten auf unserem Coachinglovers-Blog

Wir bieten Gastautoren die Möglichkeit, ihre Beiträge auf unserem Blog zu veröffentlichen. Momentan bekommen wir so viele Anfragen für Gastartikel, dass wir gar nicht mehr hinterherkommen bzw. es ein erheblicher Mehraufwand für uns ist. Deshalb können wir Gastartikel momentan nur gegen Bezahlung anbieten. 

Wie hoch die Kosten für einen Gastbeitrag sind, variiert entsprechend der Nachfrage. Schreib uns deshalb bitte einfach eine Mail und wir informieren dich über die aktuellen Konditionen. 

Diese Gebühren helfen uns, die Kosten für die Wartung und den Betrieb unseres Blogs zu decken und weiterhin hochwertige, gut recherchierte Inhalte für unsere Community kostenfrei zur Verfügung zu stellen. 

Häufig gestellte Fragen zum Thema Gastautor werden & Gastartikel schreiben 

Hier beantworten wir noch die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema „Gastbeiträge schreiben für unseren Blog“: 

Was ist ein Gastbeitrag auf dem Blog? 

Ein Gastbeitrag auf dem Blog ist ein Artikel, den du als Gastautor für eine andere Plattform schreibst, um deine Expertise zu zeigen, deine Reichweite zu erhöhen und neue Kontakte zu knüpfen.

Kann ich Gastautor werden und dofollow verlinkt werden? 

Ja, du kannst Gastautor werden und dofollow verlinkt werden, wenn du einen Gastbeitrag schreibst, der den Anforderungen und Richtlinien von Coachinglovers entspricht und einen Mehrwert für die Leser bietet. 

Bieten wir auch einen kostenlosen Gastbeitrag an? 

Momentan bekommen wir so viele Anfragen für Gastartikel, dass wir gar nicht mehr hinterherkommen bzw. es ein erheblicher Mehraufwand für uns ist. Deshalb können wir Gastartikel momentan nur gegen Bezahlung anbieten, und keine kostenlosen Gastbeiträge. Das tut uns leid. Gerne können wir aber über die Kosten sprechen, wenn du nur ein begrenztes Budget hast. Hierfür sind wir immer offen.  

Wie schreibt man einen Gastbeitrag?

Wie du einen guten Gastbeitrag für Blogs schreibst, erklären wir weiter oben in diesem Artikel im Abschnitt „Einen Blog-Gastbeitrag schreiben: Worauf achten? (5 Tipps)“. 

Und nun: Schreibe für uns einen Gastbeitrag zu Gesundheit, Coaching & Co!

Du hast dir die Infos in diesem Artikel gut gurchgelesen und es klingt alles machbar? Dann sende uns jetzt deine Anfrage inkl. Themenvorschlag an hallo@coachinglovers.com. Wir freuen uns auf deinen Beitrag!

P.S.: Du bist nicht sicher, ob das Thema deines Gastbeitrages wirklich passend ist oder hast keine Idee, worüber du einen Artikel schreiben kannst? Macht nichts. Schreib und einfach deinen Themenvorschlag an hallo@coachinglovers.com. Wir helfen dir gerne bei der Themenauswahl. 🙂

Klicke einfach, um zu bewerten:
(Insgesamt 0 Bewertungen - Durchschnitt: 0)

Über den Autor