Manifestieren Erfahrungen und Manifestieren Beispiele

Manifestieren: Erfahrungen & persönliche Beispiele

Sicherlich hast du den Begriff „Manifestieren“ schon gehört. Möglicherweise weißt du sogar, was er bedeutet: Wenn du etwas manifestierst, kannst du deine eigene Realität erschaffen. Klingt komisch? So geht es anfangs den meisten. Viele Menschen sind erstmal skeptisch gegenüber dem Manifestieren. Erfahrungen & Berichte können dir dabei helfen, die Manifestation besser zu verstehen. Und genau darum geht es in diesem Artikel! 

Wenn du jetzt ein paar Minuten Zeit hast und dich Beispiele fürs Manifestieren interessieren, kannst du in den nächsten Abschnitten richtig viel lernen. Dazu habe ich bewusst persönliche Erfolgsgeschichten vom Manifestieren zusammengetragen. Damit bringen wir dir das Vertrauen entgegen, das du uns hinterher hoffentlich auch schenkst.

Persönliche Erfahrungen mit Manifestieren: Funktioniert es?

Im Internet kann man viel über das Manifestieren lesen. Doch meist wimmeln die Beiträge vor schwammigen Beispielen, abstrakten Visionen und teils unglaubwürdigen Geschichten. Deshalb möchte ich hier Erfahrungen echter Menschen mit dir teilen. So kannst du entscheiden, ob du an die Kraft der Manifestation glaubst oder nicht.

Eines vorweg: Manifestieren ist keine Zauberei, sondern eher eine Art selbsterfüllende Prophezeiung. Wenn du mich fragst, ob du dir damit jeden Wunsch wie durch Zauberhand erfüllen kannst, muss ich leider mit Nein antworten. Dennoch verleiht dir das Manifestieren große Macht – Macht über dich selbst und dein eigenes Glück.

Funktioniert Manifestieren? Ja! Genau das möchte ich dir mit diesen Erfolgsgeschichten zeigen. Aber die Manifestation ist auch harte Arbeit, die in dir selbst beginnt. Du musst deinen Geist öffnen und dein Leben in die Hand nehmen. Dann – und nur dann – kannst du erfolgreich manifestieren.

Manifestieren: Beispiele und Erfolgsgeschichten

So. Jetzt wird es persönlich. Denn ich teile nun meine eigenen Erfahrungen mit dem Manifestieren sowie Erfolgsgeschichten von Freunden mit dir. Bereit?

Na dann, los!

Geld manifestieren (Erfahrungen von mir)

Viele Menschen beginnen mit dem Manifestieren, um ihre Finanzen in die Hand zu nehmen. Sie wünschen sich mehr finanzielle Freiheit und Unabhängigkeit. Auch ich habe schon Geld manifestieren können.

Vor einiger Zeit war ich sehr unzufrieden. Zu viel Arbeit, zu wenig Geld, viel zu wenig Freizeit. Also sah ich mich nach Alternativen um. Doch jeder Versuch blieb fruchtlos, was mich wirklich demotiviert hat. Und je schlechter ich mich fühlte, desto weniger wollte meine Umorientierung klappen.

Da fiel mir etwas ein, was ich schon viel früher auf dem Schirm hätte haben sollen: das Gesetz der Anziehung, eines der 7 hermetischen Gesetze. Ich wollte Geld anziehen, nicht negative Erlebnisse. Also musste ich raus aus meiner selbst auferlegten Opferrolle und rein in ein positives Money Mindset und die Vision von einem Leben, in dem ich Herr über meine Finanzen bin.

Also begann ich mit dem Mindset Training und damit, meine finanzielle Zukunft zu visualisieren. Ich wollte genug Geld, um sorgenfrei leben zu können. Dieses Geld wollte ich durch eine Tätigkeit verdienen, die mir gefällt. Daraufhin habe ich Manifestationen verfasst, die ich täglich mehrfach wiederholte.

Bald kam dann eins zum anderen – wie durch Zufall, und ich war genau da, wo ich hinwollte: In meinem Leben mit Geld. 

Du willst lernen, wie man Geld anzieht? Finde hier mehr dazu heraus: Energetisch Geld anziehen oder Bestellung beim Universum (Geld)

Einen Job manifestieren (Erfahrung von mir)

Vor ungefähr 3 Jahren habe ich zufällig im Internet Werbung für ein Stellenangebot einer Stelle im Online Marketing entdeckt. Und zwar genau von dem spannenden Unternehmen, zu dem ich immer schon wollte! 

Also habe ich mich dafür beworben und danach wie auf heißen Kohlen auf eine Antwort gewartet. Die Antwort ließ auf sich warten… Erst 1 Woche, dann 2 Wochen. Da fiel mir das Manifestieren wieder ein: Ich begann, täglich mit der 369 Methode meinen Wunsch aufzuschreiben und versuchte, eine mentale Verbindung zu den Sachbearbeitern herzustellen. Einfach, indem ich mehrmals täglich visualisierte, wie sie meine Bewerbung begeistert ansehen und mir sogleich die Zusage per Mail senden. 

Und offenbar erzeugte ich genug Gedankenkraft, dass es funktionierte! Nach 4 Wochen erhielt ich endlich die Einladung zum Bewerbungsgespräch und danach die Zusage! Yes! 

Als Coach zum Wunscheinkommen - Money Mindset - Banner

Dinge und Wünsche manifestieren (Erfahrungen von mir)

Du wünschst dir etwas anderes? Angenommen, du suchst eine neue Wohnung, findest aber einfach keine. So ging es mir auch schon. Alle Wohnungen waren entweder renovierungsbedürftig, zu klein oder völlig überteuert.

Nachdem die Suche so enttäuschend war, begann ich damit, meine Traumwohnung in Gedanken zu skizzieren: Wie sollte sie aussehen? Warum? Und was wäre ich bereit dafür zu zahlen? So nahm mein Wunsch langsam Gestalt an, und ich konnte die Wohnung manifestieren.

Offen für den Wink mit dem Zaunpfahl, den das Universum nach meinen Manifestationen vollführt, konnte ich im Café eine Unterhaltung am Nachbartisch mithören. Es ging um eine Wohnung, die bald frei werden würde. Nach einem kurzen Gespräch durfte ich die Wohnung direkt besichtigen und ein paar Wochen später einziehen – meine Traumwohnung.

Bestimmte Person manifestieren (Erfahrungen von Freunden)

Geld und Wohnungen – kann man denn nur vermeintlich oberflächliche Dinge manifestieren? Nein. Die Manifestationen Erfahrung zeigt, dass man auch eine Person manifestieren kann. Mein Bekannter zum Beispiel war seiner Freundin in der Beziehung fremdgegangen und hat das auch sehr bereut. Es kam zur Trennung.

Nach etwas Überzeugungsarbeit wollte er es dann versuchen und seine Ex manifestieren. Er hat visualisiert, wie sie ihm verzeiht und ihm eine 2. Chance gibt. Dieser positive Fokus gab ihm Kraft, im Alltag wieder Vollgas zu geben. Er war wieder fröhlicher und konnte wieder das Ruder in seinem Leben übernehmen.

Zwar dauerte es ein paar Monate, doch irgendwann lief er seiner Exfreundin zufällig über den Weg. Er beschreibt den Moment so, wie er ihn auch in Gedanken gesehen hat. Die Versöhnung gab es zwar erst einige Tage später, doch alles trat ziemlich genau so ein, wie er es sich erhofft hatte.

Aber Achtung: Das Manifestieren von Personen funktioniert nur, wenn die andere Person auch einverstanden ist. Es handelt sich nicht um einen Liebeszauber oder so, durch den deiner/m Ex die Augen verdreht werden und er/sie sich wieder unsterblich in dich verliebt. Manifestation kann aber dabei helfen, Zweifel zu überwinden und dem Schicksal einen “Schubs” zu geben. 

Beziehung manifestieren (Erfahrungen von Freunden)

Dein(e) Ex darf Ex bleiben? Ja? Dann kannst du auch neue Beziehungen manifestieren. Eine gute Freundin hatte sich irgendwann dazu entschlossen, ohne Partner ein Kind zu bekommen – „Männer sind eh alle doof”. (Ja, das geht wirklich: Durch künstliche Befruchtung können und dürfen auch Single-Frauen Mamas werden).  Es wollte mit der Liebe einfach nicht klappen, doch die biologische Uhr tickte.

Kurz vor Beginn der Kinderwunschbehandlung bekam sie aber kalte Füße. Sie wollte es nicht alleine durchziehen, sondern mit einem Partner, der weiß, was er will und der auch keine Zeit verlieren möchte. Nach ihren Manifestationen traf sie dann tatsächlich die Liebe ihres Lebens – den Mann ihrer Visualisierungen. Im letzten Sommer haben die beiden geheiratet – kurz nach dem positiven Schwangerschaftstest.

Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren, wie du deinen Wunschpartner manifestieren kannst.

Tipp: Berichte zum Manifestieren & Erfahrungen in Foren lesen

Wenn du unsicher bist, ob Manifestieren wirklich funktioniert, solltest du Erfahrungen zum Manifestieren in Foren lesen. Dort findest du so wie hier Beiträge von echten Menschen, die irgendwann einmal genau dort standen, wo du jetzt stehst: in der Verunsicherung, ob du bewusst am Erreichen deiner Ziele arbeiten kannst.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Manifestieren

Kann Manifestieren wirklich funktionieren?

Ja, Manifestieren kann funktionieren, wenn du deine Seele öffnest, im Vertrauen bist und dich fokussierst. Doch woher weißt du, ob du deine Erfolge wirklich der Manifestation zu verdanken hast? Manifestation ist keine Zauberei. Vielmehr steigert sie deinen Fokus und deine Motivation. Sie macht dich zu deinem eigenen Glückes Schmied und zum Herrn deiner Gedanken. Hier findest du eine Anleitung zum Manifestieren: Wie geht manifestieren?

Was passiert, wenn man manifestiert?

Beim Manifestieren bündelst du deine Wünsche und Ziele in konkreten Vorstellungen deiner Realität. Durch das Wiederholen deiner Manifestation festigt sich diese Vorstellung in deinen Gedanken. Sei dankbar für diese Gelegenheit und visualisiere die Zukunft so gut es geht.
Durch diesen Fokus wirst du offener für die Zeichen des Universums. Bleibst du im Vertrauen, ziehst du das an, was du dir wünschst. Um deine Ziele erreichen zu können, musst du also offen sein.

Wie manifestiert man am besten?

Wie man am besten manifestieren kann, ist individuell. Es gibt verschiedene Methoden, die du hier kennenlernen kannst: Manifestations-Methoden. Die Manifestations-Erfahrungen zeigen, dass nicht jede Methode gleichermaßen gut zu jeder Person passt. Dennoch gibt es aber ein grundlegendes Muster, das du befolgen solltest, wenn du Manifestieren lernen möchtest:

Zunächst musst du dir deiner Wünsche bewusst werden, um das Feuer zu entfachen. Dann verstärkst du diese Ziele durch Visualisierung und Gedankenkraft. Im letzten Schritt wandelst du diese Vorstellungen in die Realität um. Wenn du mehr über das Manifestieren erfahren möchtest oder nach einer konkreten Manifestieren Anleitung Ausschau hältst, wirst du hier fündig: Wie manifestiert man?

Ist Manifestieren gefährlich?

Nein, manifestieren ist nicht gefährlich (in den meisten Fällen). Beim Manifestieren handelt es sich um deine Gedankenkraft. Von deinen Gedanken kann nur Schaden ausgehen, wenn es dir nicht gelingt, Vorstellung und Realität zu trennen. Du musst dir also bewusst darüber bleiben, dass du manifestierst. Dabei darfst du dich fühlen, als würdest du bereits in der neuen Realität leben, dir aber dennoch deiner tatsächlichen Situation bewusst bleiben. Übrigens haben auch diesen sehr starken Geldzaubern um nichts anderes als ein Manifestations-Ritual.

Wenn du mehr darüber wissen willst, klicke hier: Ist Manifestieren gefährlich? 

Hat dir dieser Artikel zum Thema „Manifestieren – Erfahrungen“ gefallen? Teile deine Gedanken dazu oder deine persönlichen Erfahrungen mit dem Manifestieren in den Kommentaren!

Als Coach zum Wunscheinkommen - Money Mindset - Banner
Klicke einfach, um zu bewerten:
(Insgesamt 4 Bewertungen - Durchschnitt: 4.3)

Über den Autor

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert