369 Manifestationsmethode

369 Manifestation Methode

Die 369 Manifestation wird auch einfach 369 Methode oder 369 Manifestation-Methode genannt. Es ist eine einfache Manifestationsmethode, die seit 2021 enorme Beliebtheit im Internet erlangt hat. Insbesondere auf der Social Media Plattform TikTok gingen hunderte Videos davon viral.

Das Interessante daran: es sind nur 4 einfache Schritte, die jeder durchführen kann!

Bevor wir allerdings zur Anleitung der 369 Methode kommen, solltest du dich etwas mit der Zahl 369 beschäftigen. Denn darin liegt das eigentliche Geheimnis dieses Manifestierens!

„Wenn du nur die Pracht der 3, 6 und 9 kennen würden, hättest du den Schlüssel zum Universum.“

Nikola Tesla

Die 369 Manifestation wird übrigens auch als die Nikola Tesla Methode oder Nikola Tesla Manifestation bezeichnet. Im Englischen heißt sie auch Nicola Tesla’s Devine Code. Tesla war speziell auf die Zahl 3 und ihr Vielfaches fixiert. Als Genie im Bereich Frequenzen und Energie war er dem Geheimnis des Universums auf der Spur. Er verband es mit diesen 3 Ziffern. Unumgänglich ist die 369 Manifestation also mit Tesla und dem Ursprung des Universums verbunden!

Die 369 Methode hat also mit Numerologie zu tun. Das macht sie auch so effizient, denn sie folgt dem „Gesetz des Universums“ (7 hermetische Gesetze hier lesen).

Die Ziffern einzeln kurz erklährt:

  • Die Ziffer 3 steht für unsere menschliche Verbindung zum Universum und zur Quelle allen Seins.
  • Die 6 spiegelt die Kraft und Stärke und die Quelle in uns wider.
  • Die 9 steht für das Göttliche. Für Loslassen, Wachstum und Veränderung und erlaubt uns zu befreien, zu heilen, die Vergangenheit hinter uns zu lassen.

Die 369 Methode hat wie jede Manifestation das Gesetz der Anziehung (Law of Attraction) zur Grundlage. Dieses universelle Gesetz ist das zweite Gesetz der 7 hermetischen Gesetze/Prinzipien. Im Kybalion, dem Buch zu den 7 hermetischen Gesetzen, wird es auch als „Gesetz der Entsprechung“ oder „Prinzip der Resonanz“ bezeichnet.

Einfach ausgedrückt besagt das Gesetz der Anziehung: das, was du bist, ziehst du in dein Leben.

Wohlgemerkt: das, was du bist – und nicht das, was du denkst.

Das ist auch das größte Misverständnis beim Manifestieren. Denken nützt dir hier wenig, wenn du es nicht mit deinem gesamten Sein fühlst und (er)lebst. Denn es geht um das, was du ins Universum aussendest. Bewusstes Denken ist ein verschwindend geringer Teil am Tag all deiner Gedanken.

Die Idee ist also: du bringst deinen Geist, deine Absichten und deine Handlungen in dieselbe Ausrichtung. Und zwar mit Liebe, Harmonie, einer positiven Grundhaltung und tiefem Vertrauen ins Leben. So wirst du gar nicht anders können, als diese Dinge zu kultivieren und in dein Leben zu ziehen.

Klingt einfach, doch es kann schon etwas Übung brauchen.

Denn meistens machen wir es in unserem Leben in die gegengesetzte Richtung.

Wir erschaffen uns unbewusst Leid, Schmerz und Probleme. Dinge, die wir gar nicht im Leben wollen – und erst recht nicht selbst erschaffen wollen! Daher der Tipp: übe dich in Dankbarkeit. Mache die Übung Three Good Things und programmiere dich auf eine positive Grundhaltung.

Wie du nun mit dieser Manifestationstechnik deine Wünsche, Träume und Sehnsüchte manifestieren kannst, das erfährst du hier.

So funktioniert die 369 Methode

  1. Wähle aus, was du manifestieren möchtest. Eine Gehaltserhöhung zum Beispiel.
  2. Am Morgen, kurz nach dem Aufstehen, schreibst du die von dir gewünschte Wirklichkeit dreimal auf.
  3. Am Nachmittag schreibst du sie sechs weitere Male auf.
  4. Und schließlich schreibst du sie abends vor dem Schlafengehen weitere neunmal auf.

Das war es auch schon! Das widerholst du nun mindestens 33 Tage lang. Am besten allerdings 90 Tage.

✅ Tipp: Starte mit etwas kleinem, das du manifestierst. So lernst du den Prozess kennen und gewinnst Vertrauen in die Technik der Manifestation.

Einige Beispiele an Sätzen zum Manifestieren

Hier sind einige Beispiele, wenn du Probleme mit der Bildung eines Satzes hast. Du wirst erkennen, dass alle Beispiele so formuliert sind, als wäre es schon abgeschlossen. So als hättest du es bereits in deinem Leben.

  • Ich bin glücklich und dankbar, dass ich drei Einsen in meinen Abiturprüfungen erreicht habe.
  • Ich bin dankbar, dass ich stets genug Geld habe, um alle anfallenden Rechnungen zu begleichen und meinen Liebsten und mir etwas Gutes zu tun.
  • Ich liebe meinen neuen Job als Lehrerin und bin so glücklich, dass ich eine Arbeit machen kann, die ich liebe.
  • Ich habe mich für die mir angebotene Beförderung entschieden, und ich war erfolgreich, dafür bin ich sehr dankbar.
  • Mein Instagram-Account hat mittlerweile über 10.000 Follower und ich kann es kaum erwarten, weiterhin erfolgreich zu sein.
  • Ich bin glücklich, gesund und habe meine Familie und Freunde um mich herum.

369 Manifestationsmethode oder nicht, du manifestierst immer

Das Geheimnis des Universums ist, dass es auf Schwingungen basiert. Informationen basieren auf Schwingungen und Gefühle sind Informationen. Positive Gefühle etwa sind laut Forschungen ein Vielfaches höher-schwingend als negative.

Diese Manfestationstechnik wird von vielen spirituellen Personen praktiziert. Sie wird mit Spiritualität in Verbindung gebracht, weil in der spirituellen Sichtweise dreht sich alles um Energie. Jeder Gedanke, jede Emotion, ja sogar unser Körper und die Materie um uns herum – alles ist Energie.

Und weil du ein Teil des Universums bist (du befindest dich schließlich darin) – bist auch du den 7 universellen Gesetzen unterworfen.

Unabhängig davon, ob du die 369 Manifestationsmethode ausprobierst oder nicht, du manifestierst immer. Auch dann, wenn du es dir nicht bewusst bist oder es gar nicht willst. Solange du lebst, sendest du Schwingungen aus. Und zwar nur, weil du lebst – weil dein Herz schlägt.

Wenn du die Geheimnisse des Universums finden willst, denke in Begriffen von Energie, Frequenz und Schwingung.

Nicola Tesla

Der Prozess der Manifestation besteht darin, dass du deine Realität absichtlich durch deine Überzeugungen, Emotionen und Handlungen erschaffst.

Manifestieren bedeutet die Energie des Universums zu nutzen, und sie zu deinen Gunsten wirken zu lassen. Sodass dein Leben nicht einfach so passiert, sondern von dir erschaffen wird.

 

✅ Die 369 Methode ist eine einfache Manifestationstechnik. Wichtig ist, dass du… 

  • von Hand schreibst
  • sie regelmäßig anwendest
  • dich in die Situation reinfühlst, als hättest du es schon im Leben erreicht

Übrigens: du kannst soviel darüber lesen wie du willst. Wenn du nicht selbst ins Tun kommst, ändert sich nichts. Also sei geduldig und übe dich in der 369 Methode. Schreibe und visualisiere täglich deine Ziele. Und dann geh raus und arbeite dafür. Bring dich jeden Tag ein kleines Stückchen näher dahin, wo du gerne sein möchtest.

Wenn du weiter eintauchen willst in das Thema Manifestation, dann findest du hier die Übersicht:
Richtig manifestieren lernen

Mehr Sichtbarkeit im Internet durch Suchmaschinenoptimierung (SEO): Angebot von SEO Kontakt

  • Zertifizierter Resilienztrainer | NLP Practitioner | Experte für Angstbewältigung

    Matthias brennt für alles bezüglich NLP und Achtsamkeit. Er liebt es, darüber zu lesen, zu schreiben und es natürlich selbst anzuwenden. Als leidenschaftlicher NLP-Practitioner und Resilienztrainer treibt es ihn an, seine Expertise auf coachinglovers.com zu teilen, um anderen Menschen zu helfen. Er ist außerdem Experte für Suchmaschinenoptimierung (der Grund dafür, dass du diese Seite überhaupt gefunden hast 😉 ).

    Matthias auf GAB folgen

Klicke einfach, um zu bewerten:
(Insgesamt 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5)

Zu allen Coaching Tools von A-Z

369 Manifestation Methode ❤ Achtsam leben, Business und Karriere, and Persönliches Wachstum