KISS Prinzip: Besser Kommunizieren lernen

Ziel: Wende das KISS Prinzip an, um deine Produkte – oder dich selbst – effizienter und verständlicher zu machen.

Andere Bezeichnungen zu KISS Prinzip: KISS-Formel

Anwendungsbereich: Marketing, Kommunikation, Produktentwicklung

Schwierigkeitsgrad: Einfach

Methoden, die dazu passen: AIDA Formel

 

Was ist das KISS Prinzip?

KISS ist ein Akronym und steht für:

  • Keep
  • It
  • Simple and
  • Stupid

Zu deutsch: Mach es einfach und idiotensicher.

Damit ist gemeint, Dinge nicht unnötig zu verkomplizieren. Denn kompliziert kann jeder. Echter Mehrwert liegt darin, komplexe Dinge zu vereinfachen. Das wusste sogar schon Leonardo da Vinci. Aber er hat es anders formuliert: „Einfachheit ist die höchste Form der Raffinesse.“

Übrigens: Die Natur funktioniert auch nach dem KISS Prinzip. Denn in der Natur bedeutet Komplikation verschwendete Energie. Und wer wertvolle Energie verschwendet, ist eben den anderen gegenüber nicht stark genug – sprich: stirbt. Die Evolution hat das Leben auf dieser Erde optimiert. Lowest input, biggest outcome.

 

Mehr Einfachheit = Mehr Kunden = Mehr Verkäufe

Einfachheit führt dazu, dass mehr Menschen dich oder dein Produkt verstehen. Vor allem wenn du etwas verkaufen willst, ist das wichtig. Denn Menschen kaufen nichts, das sie nicht verstehen. Warum sollten sie auch? Sie könnten eh nichts damit anfangen.

 

Mehr Einfachheit = Mehr Verständnis = Mehr Einfluss

In der Kommunikation führt Einfachheit der Argumentation vor allem dazu, das mehr Menschen dich verstehen. Das bedeutet potentiell mehr Menschen, die dir zuhören und die zustimmen. Das steigert deine Beliebtheit und Einflussvermögen.

 

Das mysteriöse „It“ im KISS Prinzip

Ja, was kann man denn überhaupt vereinfachen? Worauf bezieht sich das „It“ im KISS Prinzip?

Die Antwort ist genauso simpel wie das KISS Prinzip selbst und lautet: Alles. Und natürlich sowohl privat als auch beruflich. Hier aber mal ein paar Beispiele:

  • Gestaltung: z.B. das User-Interface einer App, Materialverbrauch und Teileanzahl einer Waschmaschine
  • Kommunikation: z.B. Die eigenen Argumente im Streitgespräch, die Botschaft einer Werbung, Kommunikation mit Kunden, Lieferanten etc.
  • Prozesse: z.B. Produktionsabläufe in einer Fabrik
  • Netzwerke: z.B. Reduktion der verwendeten Computerprogramme oder Customer-Service-Kanäle im Unternehmen
  • Organisation: Logistik, Projektmanagement, Anzahl der Parteien im Entscheidungskomittee

 

Was sind die Vorteile des KISS Prinzips?

Die Anwendung hat viele Vorteile. Und das beste ist: Sie treffen IMMER zu!

Worauf auch immer du das KISS Prinzip anwendest, es geht:

  1. einfacher
  2. schneller
  3. billiger
  4. eindeutiger – Missverständnisse werden vorgebeugt
  5. schöner (Mutter Natur macht’s vor!)

 

Abweichungen des KISS Prinzip

Mit der Zeit haben sich unterschiedliche Interpretationen des KISS Prinzips gebildet. Nichtsdestotrotz vermitteln sie alle mehr oder minder die gleiche Botschaft:

  • KISS – Keep it simply stupid. (Mach es einfach idiotensicher.)
  • KISS – Keep it short and simple. (Mach es kurz und einfach.)
  • KISS – Keep it simple and smart. (Mach es einfach und geschickt.)
  • KISS – Keep it simple and straightforward. (Mach es einfach unkompliziert.)

 

Tipps, die dir bei der Umsetzung des KISS Prinzips helfen

Neben dem KISS Prinzip ist die AIDA Formel das wichtigste Marketing-Prinzip – kombiniere beide, um die besten Ergebnisse zu erzielen!

 

 

Klicke einfach, um zu bewerten:
(Insgesamt 0 Bewertungen - Durchschnitt: 0)

Zu allen Coaching Tools von A-Z

KISS Prinzip: Besser Kommunizieren lernen ❤ Business und Karriere

Scroll to Top