Klopfakupressur

Was ist Klopfakupressur?

Klopfakupressur ist eine Technik der Energetischen Psychologie. Wobei im engeren Sinne die Klopfakupressur keine eigene Technik darstellt, sondern eine Reihe von Techniken unter diesen Begriff zusammenfässt. Dabei werden bestimmte Akupunkturpunkte aus der Traditionellen Chinesischen Medizin mit den Fingern sanft beklopft, massiert oder gedrückt.

Die Klopfakupressur ist auch bekannt unter dem Namen Meridian-Klopf-Technik(en) oder schlicht als Meridianklopfen. Im englischsprachigen Raum werden die Techniken unter „Tapping“ zusammengefasst. Klopfakupressur ist nebenbei als emotionale Form der Akupunktur bekannt.

Mittlerweile wird das EFT und abgewandelte Formen schlichtweg mit Tapping gleichgesetzt. Der Trend zum Klopfen ist klar erkennbar. Die Begriffe Tapping, Klopfen oder Klopftherapie für alle Formen und Klopfprotokolle der Klopfakupressur werden sich wohl durchsetzen.

Wie funktioniert und wozu dient die Klopfakupressur?

Beim Beklopfen befolgt der Anwender ein genau definiertes Klopf-Protokoll (engl. sequences). Währenddessen fokussiert man sich auf ein bestimmtest Thema um es entweder aufzulösen oder „reinzuklopfen“. Manchmal klopft man auch einfach nur die Meriadian-Punkte ab, ohne ein Thema zu fokusieren. Allerdings zeigen Klopfakupressur-Anwendungen mit Fokus auf ein spezifisches Thema merkbar bessere Resultate. Also: Je spezifischer formuliert, desto besser!

Insbesondere bei Stress, Phobien und Ängsten ist die Klopfakupressur ein erprobtes Mittel.

Welche Klopfakupressur-Techniken gibt es?

Das Ziel aller Meridian-Klopf-Techniken ist eine Linderung beziehungsweise Auflösung emotionaler Blockaden und psychischer oder körperlicher Beschwerden.

Als die bekannteste Klopftechnik ist das EFT® (Emotional Freedom Technique) zu nennen. Die EFT-Klopfakupressur ist eine anerkannte Therapiemethode und kommt heutzutage bei Heilpraktikern und in der Psychotherapie zum Einsatz. Als Vorreiter gilt allerdings das TFT (Thought Field Therapy®) und dessen Begründer Roger Callahan. Darüber hinaus gibt es noch eine Vielzahl an weiteren Klopf-Techniken. Übrigens, einer der bekanntesten Coaches Deutschlands – nämlich Laura Malina Seiler – arbeitet mit der EFT Klopftechnik.

Folgendes Buch bietet dir eine super hilfreiche und praxisorientierte Einführung in die Klopfakupressur:

Die bekanntesten Klopfakupressur-Techniken kurz aufgelistet:

  • EFT (Emotional Freedom Technique)®
  • TFT (Thought Field Therapy)®
  • MFT (Mentalfeldtherapie) nach Dr. Klinghardt
  • MET (Meridian-Energie-Technik)® nach Rainer Franke
  • TBT ( Trauma Buster Technique)

Wie kann ich die Klopfakupressur lernen und anwenden?

Willst du nun auch endlich klopfen? Kein Problem! Denn Tapping ist easy. Es gibt kaum etwas einfacheres, als die Basics zu lernen! Anleitungen dazu gibt es viele auf YouTube. Bei den Videos kannst du einfach eine kurze Klopf-Session mitklopfen. Das ist am Einfachsten.

Hier eine kleine Ansicht von den bekanntesten Klopfakupressur-Punkten.

Mehr Sichtbarkeit im Internet durch Suchmaschinenoptimierung (SEO): Angebot von SEO Kontakt

  • Zertifizierter Entspannungs-Coach | Zertifizierte Resilienztrainerin

    Tara ist die Lebensfreude in Person. Sie liebt das entspannte Leben in Glück und Genuss! Mit Begeisterung teilt sie als zertifizierte Resilienz-Trainerin und Entspannungs-Coach ihre Erfahrungen und Erkenntnisse zu Themen wie Stressbewältigung und Achtsamkeit. Sie ist außerdem Expertin für Suchmaschinenoptimierung (der Grund dafür, dass du diese Seite überhaupt gefunden hast 😉 ).

Klicke einfach, um zu bewerten:
(Insgesamt 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.5)

Zu allen Coaching Tools von A-Z

Klopfakupressur ❤ Akupressur