Moment of Excellence (NLP)

Das NLP-Format Moment of Excellence (MoE) ist ein Coaching Tool um einen Anker zu setzen. Da es ein recht kurzes und einfaches NLP-Format ist, kommt es sehr häufig zum Einsatz.

Das Ziel beim Moment of Excellence ist es in einer ressourcenarmen Situation ressourcenvoll zu sein. Mit der Technik des Ankern gelingt uns das auf einfache Art und Weise. Ja, sogar spielerisch – wenn du offen dafür bist!

Der Moment of Excellence eigent sich besonders für die Vorbereitung auf „stressige“ Situationen wie Leistungsdruck während Prüfungen, Aufregung vor Reden usw.

Wie funktioniert der Moment of Excellence?

Es ist ganz einfach. Mithilfe von mentalen Bildern und der bewussten Verstärkung dieser versetzen wir uns in den gewünschten Zustand. Das ist das Gefühl von Exzellenz sozusagen. Daher auch der Namen.
Sind wir voll im Gefühl unserer Exzellenz, so setzen wir einen Anker au einer Stelle am Körper – also ein Körperanker an einer Stelle, die im Alltag selten berührt wird. Damit der Anker auch richtig schön stark ist, wird dieser Schritt idealerweise etwa 4-9 Mal wiederholt.

Der „Moment of Excellence“ ist ein Format, welches es dir ermöglicht, ein Gefühl in einer besonders ressourcenvollen Situation an einem bestimmten Ort im Körper zu „speichern“.

Der Moment of Excellence ist ein klassischer Anker, bei dem ein ressourcenvoller Zustand geankert wird. Aktivierst du ihn, so bist du wieder im „Gefühl der Exzellenz“. Das schöne dabei: dein geankertes Gefühl kann jederzeit wieder abgerufen werden und dich in schwierigen Situationen in einen ressourcenvollen – ja, eben in den exzellenten – Zustand versetzen.

Moment of Excellenz – Anleitung

  1. Finde eine Situation, in welcher du dich besonders gut (oder sicher, motiviert etc.) gefühlt hast.
  2. Identifiziere eine Körperstelle, an der du das Gefühl ankern möchtest.
  3. Stelle dir die Situation vor in allen Details, die du in dieser Situation erlebt hast.
  4. Verstärke die Submodalitäten und damit auch das Gefühl.
  5. Jedes Mal, wenn du das Gefühl intensiver werden lässt, setze den Anker.
  6. Wiederhole Punkt 4 und 5 mindestens dreimal.
  7. Genieße das Gefühl und lass es vorübergehen.
  8. Teste den MoE-Anker.
Mehr Sichtbarkeit im Internet durch Suchmaschinenoptimierung (SEO): Angebot von SEO Kontakt

  • Zertifizierter Resilienztrainer | NLP Practitioner | Human Design Reflektor

    Matthias brennt für alles bezüglich NLP und Achtsamkeit. Er liebt es, darüber zu lesen, zu schreiben und es natürlich selbst anzuwenden. Als leidenschaftlicher NLP-Practitioner und Resilienztrainer treibt es ihn an, seine Expertise auf coachinglovers.com zu teilen, um anderen Menschen zu helfen. Er ist außerdem begeistert von Human Design.

    Matthias auf GAB folgen

Klicke einfach, um zu bewerten:
(Insgesamt 0 Bewertungen - Durchschnitt: 0)

Zu allen Coaching Tools von A-Z

Moment of Excellence (NLP) ❤ NLP Methoden