Chakra Steine Titelbild

Chakra Steine: Die 7 Chakra-Steine für mehr Lebensenergie

In der heutigen schnelllebigen Welt ist es oft eine Herausforderung, Zeit für uns selbst zu finden und uns auf unser inneres Wohlbefinden zu konzentrieren. Die Chakren, die Energiezentren unseres Körpers, spielen jedoch eine entscheidende Rolle bei der Erreichung von körperlicher, geistiger und emotionaler Harmonie. Chakra Steine können dir dabei helfen, diese Energien zu lenken und auszugleichen, um dein volles Potenzial zu entfalten.

In diesem Artikel werden wir uns mit den 7 Hauptchakren vertraut machen und die jeweiligen Chakra-Steine erkunden, die mit jedem Energiezentrum in Verbindung gebracht werden. Du erfährst, wie diese Steine deine spirituelle Reise unterstützen können und wie sie auf subtile, jedoch kraftvolle Weise deine Lebensenergie verbessern.

Los geht’s! 

Chakra-Steine: Bedeutung & Wirkung

Die Bedeutung und Wirkung von Chakra-Steinen basiert auf dem Konzept der Chakren, das aus der hinduistischen und buddhistischen Tradition stammt. Chakren sind Energiezentren entlang der Wirbelsäule, die mit verschiedenen Aspekten unseres körperlichen, geistigen und emotionalen Wohlbefindens in Verbindung stehen.

Die Verwendung von Chakra-Steinen zielt darauf ab, diese Energiezentren zu aktivieren, auszugleichen und zu harmonisieren, um ein verbessertes Gleichgewicht und Wohlbefinden zu erreichen.

Jedes der 7 Hauptchakren ist mit einer bestimmten Farbe und Energiequalität verbunden. Chakra-Steine werden ausgewählt, weil sie die Farben und Schwingungen dieser Chakren widerspiegeln und daher als geeignete Werkzeuge zur Stärkung und Harmonisierung dienen.

Die Wirkung von Chakra-Steinen beruht auf dem Glauben, dass sie die Energie der Chakren ausbalancieren und verstärken können. Dieser Ausgleich soll dazu dienen…

  • das allgemeine Wohlbefinden zu fördern
  • die emotionale Stabilität zu unterstützen
  • deine spirituellen Reise zu begleiten und intensivieren
  • deine Lebensenergie vollständig zu nutzen
  • dein volles Potenzial zu entfalten

Hier ist eine kurze Übersicht über die Bedeutung und Wirkung der Chakra-Steine für jedes der 7 Hauptchakren:

Der 1. Chakra Stein (Wurzelchakra): Rubin  

Der Rubin wird dem Wurzelchakra zugeordnet, das sich an der Basis der Wirbelsäule befindet und mit unserer Verbindung zur Erde, unserer Stabilität und unserem Sicherheitsgefühl verbunden ist.

Der Rubin ist ein kräftiger roter Stein, der als Symbol für Lebenskraft und Leidenschaft gilt. Er unterstützt dabei, Ängste und Unsicherheiten zu überwinden, indem er Selbstvertrauen und Standhaftigkeit stärkt. Rubin wird auch als Stein der Lebensenergie betrachtet, der uns hilft, unser inneres Feuer zu entfachen und uns mit unserer ursprünglichen Lebenskraft zu verbinden.

Weitere Steine für das 1. Chakra: Roter Jaspis, Hämatit, Onyx, Feueropal, Rhodonit, Granat 

Der 2. Chakra-Stein (Sakralchakra): Bernstein

Das Sakralchakra befindet sich unterhalb des Nabels und ist mit unserer Kreativität, Leidenschaft und Sinnlichkeit verbunden. Bernstein, ein wunderschöner goldgelber Stein, wird diesem Chakra zugeordnet. Er soll dazu beitragen, negative Energien zu transformieren und emotionale Blockaden zu lösen.

Bernstein fördert die Freude am Leben und unterstützt dich dabei, deine Emotionen auszudrücken und deine Kreativität zu entfalten. Er gilt auch als Stein der Lebensfreude und soll dich dabei unterstützen, das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Weitere Steine für das 2. Chakra: Carneol, Mondstein, gelber Achat 

Der 3. Chakra-Stein (Nabenlchakra): Orangencalcit

Das Nabelchakra, auch Solarplexus-Chakra genannt, befindet sich oberhalb des Bauchnabels und steht in Verbindung mit deinem Selbstbewusstsein, deiner persönlichen Macht und deiner Willenskraft.

Orangencalcit, ein leuchtend orangefarbener Stein, wird diesem Chakra zugeordnet. Er soll dabei helfen, selbstbewusster zu werden und dir in schwierigen Situationen Mut zu geben. Orangencalcit fördert auch die innere Harmonie und kann dabei unterstützen, negative Gedankenmuster zu durchbrechen und deine Ziele selbstbewusst zu verfolgen.

Weitere Steine für das 3. Chakra: Tigerauge, Goldquarz, Citrin, Bernstein

Der 4. Chakra-Stein (Herz-Chakra): Rosenquarz & grüner Aventurin

Rosenquarz

Das Herzchakra ist das Zentrum der Liebe, des Mitgefühls und der emotionalen Heilung. Zwei Steine werden diesem Chakra zugeordnet: Rosenquarz und Aventurin.

Die spirituelle Bedeutung von Rosenquarz ist bedingungslose Liebe und Herzöffnung. Er soll dabei helfen, alte Wunden zu heilen und harmonische Beziehungen zu fördern.

Aventurin, ein grüner Stein, stärkt ebenfalls die Herzensenergie und unterstützt uns dabei, uns selbst und andere zu lieben. Der Herz-Chakra Stein wird oft als Stein des Glücks betrachtet, der uns positive Energie schenkt und unsere Emotionen ausbalanciert.

Weitere Steine für das 4. Chakra: Jade, Chrysokoll, Smaragd, Olivin, Malachit

Der 5. Chakra-Stein (Halschakra): Chalcedon

Das Halschakra (auch: Kehlkopfchakra) befindet sich im Bereich des Halses und ist mit unserer Kommunikation und unserem Selbstausdruck verbunden. Chalcedon, ein himmelblauer oder türkisfarbener Stein, wird diesem Chakra zugeordnet. Er soll dazu beitragen, die Kommunikation zu verbessern, indem er dir hilft, klar und authentisch zu sprechen.

Chalcedon fördert auch das Zuhören und das Verständnis in zwischenmenschlichen Beziehungen. Demnach kann er helfen, eine toxische Beziehung zu überwinden. Er gilt als Stein der Harmonie und soll dich dabei unterstützen, deinen Gefühlen eine klare Stimme zu geben.

Weitere Steine für das 5. Chakra: Türkis, Blauquarz Aquamarin, Sodalith

Der 6. Chakra-Stein (Stirnchakra): Bergkristall

Das Stirnchakra, auch Drittes Auge genannt, befindet sich auf der Stirnmitte und ist mit Intuition, Weisheit und innerer Führung verbunden. Bergkristall, ein klarer und durchsichtiger Stein, wird diesem Chakra zugeordnet.

Er soll dabei helfen, unser intuitives Wissen zu stärken und spirituelle Erkenntnisse zu fördern. Der Kristall gilt als Stein der Klarheit und Reinheit, der dich dabei unterstützen kann, eine tiefere Verbindung zu deinem inneren Selbst herzustellen, dein Bewusstsein zu erweitern und mit sich selbst im Reinen zu sein.

Weitere Steine für das 6. Chakra: Fluorit, Saphir, Lapislazuli, Azurith

Der 7. Chakra-Stein (Kronenchakra): Amethyst

Amethyst

Das Kronenchakra befindet sich oberhalb des Kopfes und ist mit der spirituellen Verbindung und Erkenntnis verbunden. Amethyst, ein violetter Stein, wird diesem Chakra zugeordnet. Er soll dazu beitragen, deine spirituelle Entwicklung zu fördern und dir dabei helfen, eine tiefere Verbindung zum Göttlichen und zur universellen Energie herzustellen.

Amethyst gilt als Stein der Spiritualität und Meditation, der dich unterstützen kann, deinen Geist zu beruhigen und deine spirituelle Reise zu vertiefen.

Weitere Steine für das 7. Chakra: Amethyst, Diamant, Onyx

Chakra Steine: Anwendung

Chakra-Steine können auf verschiedene Weisen angewendet werden, um die Energie der Chakren zu unterstützen und auszugleichen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie man Chakra-Steine anwenden kann:

#1 Chakra-Meditation

Setze dich in eine bequeme Position, halte den entsprechenden Chakra-Stein in der Hand oder platziere ihn auf dem Bereich des zugehörigen Chakras. Schließe die Augen und konzentriere dich auf deine Atmung. Stelle dir vor, wie die Energie des Steins in dein Chakra fließt und es mit positiver Energie und Ausgeglichenheit füllt. Während der Meditation kannst du auch ein Mantra oder eine Affirmation verwenden, die mit dem jeweiligen Chakra in Verbindung steht.

Folgende Chakra Steine kannst du für deine Meditation verwenden:

Angebot
XIANNVXI 20PC Kristalle Steine Sets Heilkristalle Edelsteine Set Kristall Chakra Steine Amethyst Rosenquarz Obsidian Tigerauge Anhänger Spirituelle Reiki Meditation Geschenke*
  • 【Grundlegende Informationen】: 20 Stück natürliche kristalle-Ministäbe, polierte...
  • 【Dekoration und Verwendung】 Wir können es als Dekoration in unser Schlafzimmer, Küche, Balkon,...
  • 【Zurück zum Gleichgewicht】 Die moderne Welt, die unseren Körper, Geist und Seele enormen...

Tipp: Hier kannst du dich von einer Liste mit Affirmationen für Selbstliebe inspirieren lassen. 

#2 Chakra Steine auflegen: Anleitung 

Lege dich entspannt hin und platziere die passenden Steine entlang der Wirbelsäule oder auf den entsprechenden Chakren. Lasse die Steine für etwa 15-20 Minuten wirken, während du dich auf deine Atmung und die energetische Verbindung zu den Steinen konzentrierst. Dies kann dazu beitragen, das Gleichgewicht und die Harmonie der Chakren wiederherzustellen.

#3 Schmuck tragen

Trage Schmuckstücke, die mit den Chakra-Steinen hergestellt wurden, wie z. B. Armbänder, Halsketten oder Ringe. Dies ermöglicht eine kontinuierliche Energieübertragung der Steine auf dein Energiesystem und begleitet dich im Alltag. Zum Beispiel dieses wunderschöne Chakra Armband:

Farfume Chakra Armband Echte Steine, Echte Steine-Edelsteine Armband fur Damen (Chakren-Armband und Baum des Lebens)*
  • 🧘‍♀Chakra Armbander fur Frauen: Naturliches Chakra Stein Yoga Reiki Armband fur Frauen, 7...
  • ❤️Bringt Glück Edelstein Armband: Man kann die Müdigkeit lindern, man kann sie gut tragen für...
  • 🌿Material des Edelsteinarmbands: Das Chakra-Armband besteht aus Amethyst, Lapislazuli, grünem...

#4 Chakra-Reinigung

Lege die Chakra-Steine in eine Schale mit Salzkristallen oder am Fensterbrett in der Sonne oder im Mondlicht, um sie zu reinigen und von aufgenommenen Energien zu befreien. Dies sollte regelmäßig durchgeführt werden, damit die Steine ihre volle Wirkung entfalten können.

#5 Chakra-Behandlungen

In einigen spirituellen oder holistischen Praktiken werden Chakra-Steine auch während energetischer Behandlungen verwendet. Hierbei legt der Therapeut die Steine auf oder um den Körper des Klienten, um eine tiefe Entspannung und Energieharmonisierung zu unterstützen. Wenn du eigene Chakra Behandlungen durchführen möchtest, empfehlen wir dir dieses Chakra Steine Set:

Navaris Chakra Steine Set - 7x Edelstein Heilsteine - eingravierte Chakra-Symbole - Stein für Reiki Heilung Yoga Ritual Aura - Bergkristall Amethyst*
  • ENERGIEZENTRUM: Jeder spirituelle Heilstein repräsentiert eins der sieben Chakren und hat eine...
  • VERWENDUNG: Nutze die Chakrasteine für Reiki, Heilung, Meditation, Chakraausgleich oder andere...
  • DETAILS: Du erhältst sieben wunderschöne natürliche Steine mit eingravierten Chakra-Symbolen in...

Chakra Steine & Sternzeichen

Alle Chakra-Steine können auch Sternzeichen zugeordnet werden. Hier findest du eine Übersicht, welchem Sternzeichen welcher Stein zugeordnet wird: 

Wurzelchakra (Muladhara):

  • Edelstein: Roter Jaspis, Rubin 
  • Sternzeichen: Stier

Sakralchakra (Svadhishthana):

  • Edelstein: Karneol, Bernstein 
  • Sternzeichen: Krebs, Skorpion

Solarplexuschakra (Manipura):

  • Edelstein: Citrin, Orangencalcit
  • Sternzeichen: Löwe, Jungfrau

Herzchakra (Anahata):

  • Edelstein: Rosenquarz, Aventurin
  • Sternzeichen: Waage, Stier

Halschakra (Vishuddha):

  • Edelstein: Chalcedon
  • Sternzeichen: Zwillinge, Jungfrau

Stirnchakra (Ajna):

  • Edelstein: Bergkristall  
  • Sternzeichen: Wassermann, Fische

Kronenchakra (Sahasrara):

  • Edelstein: Amethyst 
  • Sternzeichen: Widder, Steinbock

Häufig gestellte Fragen zu Chakra-Steinen & deren Wirkung

Was macht man mit Chakra Steinen?

Chakra Steine werden häufig für Energiearbeit und zur Balance der Chakren verwendet. Man kann sie auf oder um den Körper platzieren, während man meditiert oder sich entspannt. Die Steine sollen die Energiezentren harmonisieren, Blockaden lösen und das Wohlbefinden verbessern.

Für was ist ein Chakra Armband gut?

Ein Chakra Armband besteht aus verschiedenen Edelsteinperlen, die die sieben Chakren repräsentieren. Es soll Energieausgleich und spirituelle Harmonie fördern, indem es die Chakren stimuliert und ausrichtet. Das Armband kann als Schmuck getragen werden und erinnert den Träger daran, sich auf die Balance seiner Energien zu konzentrieren. Statt einem Armband kannst du aber auch einfach „lose“ Chakra Steine kaufen oder ein Chakra Steine Set. 

Als Coach zum Wunscheinkommen - Money Mindset - Banner
Klicke einfach, um zu bewerten:
(Insgesamt 0 Bewertungen - Durchschnitt: 0)

Über den Autor

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert