Waldbaden Übungen

Waldbaden Übungen (PDF): 6 Übungen für Erwachsene & Kinder

Du hast mit Sicherheit schon einmal den Begriff Waldbaden gehört. Ein heilsamer Prozess, der für jedermann geeignet ist und viel zu selten im Alltag genutzt wird – was genau sich hinter Waldbaden verbirgt, kannst du hier nachlesen.

Waldbaden Übungen: 6 Übungen für Erwachsene & Kinder (gratis PDF)

  • Wissenschaftlich bewiesene Entspannungswirkung
  • Inkl. kindgerechter Übungen
  • Einfache & verständliche Übungsanleitung

Lade dir die Übungen jetzt kostenlos herunter. Gib dazu deinen Namen und deine E-Mail ein und klicke auf den Button: 

Waldbaden-Uebungen-PDF-Vorschaubild

Was ist Waldbaden? 

Waldbaden (japanisch: „Shinrin Yoku“) ist eine Naturheilmethode, welche aus Japan stammt und auch in Europa Anklang findet. Beim Waldbaden geht es darum, in die heilsame Atmosphäre der Natur einzutauchen. Du kannst dabei ganz bewusst, entschleunigt und achtsam den Wald auf dich wirken lassen. Es ist viel mehr als nur ein Spaziergang, es ist eine Art Therapieform.

Waldbaden & Japan gehören zusammen. In Japan wird Waldbaden sehr intensiv praktiziert – zu Recht. Der Aufenthalt zwischen den Bäumen und die heilsame Wirkung wurde wissenschaftlich unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse sprechen für sich. Richtig ausgeführtes Waldbaden kann tatsächlich zu einer messbaren Verbesserung der körperlichen und psychischen Gesundheit führen.

Der Ablauf des Waldbadens ist nicht an strenge Rahmen gekoppelt, hier geht es viel mehr um das Gefühl und die Achtsamkeit. Zum Waldbaden musst du logischerweise in den Wald gehen oder fahren und dir hierfür mehrere Stunden einplanen. Du kannst es alleine, mit deinen Freunden oder Familie oder auch in geführten therapeutischen Gruppen praktizieren. Nimm die Umgebung bewusst wahr, höre auf deinen Körper und genieße die intensive Zeit. Du kannst spazieren gehen, Übungen in der Natur machen und die Kraft und Wirkung der lebendigen, energievollen Bäume aufsaugen.

Achte darauf, jedes Erlebnis intensiv wahrzunehmen. Lasse die Hektik außerhalb der grünen Riesen. Gehe nur langsam, spüre jeden Schritt, jedes Geräusch, jeden Duft. Ein Wald bietet so intensive Erlebnisse, wenn du dich darauf einlässt. Um das Waldbaden intensiver und heilsamer zu erleben, kannst du auf bestimmte Übungen zurückgreifen.

Waldbaden Übungen für Erwachsene

Mit speziellen Übungen für das Waldbaden kannst du die Wirkung der Natur auf deinen Körper und Geist intensivieren. Schaue einfach, was am besten zu dir passt und probiere verschiedene Übungen aus.

Übung 1: Atemübung

Atemübungen sind grundsätzlich nicht nur im Wald, sondern an jedem Ort sinnvoll. Beim Waldbaden werden die Atemübungen zu besonders intensiven Achtsamkeitsübungen. Bewusstes Atmen bringt die heilende Kraft und Energie des Waldes direkt in deine Lunge, den Kreislauf, sättigt deine Zellen mit Sauerstoff und reduziert Stress.

So kann die Atemübung beim Waldbaden aussehen:

  1. Setze dich ins Gras oder suche dir einen Baum, um dich anzulehnen.
  2. Schließe die Augen und lasse eine Entspannung in deinen Körper hinein.
  3. Mache den ersten, tiefen Atemzug in die Lunge hinein und lasse dir viel Zeit beim Ausatmen.
  4. Den zweiten Atemzug mit der frischen Waldluft lässt du direkt in deinen Bauch hinein. In unserer Gesellschaft haben wir Bauchatmung völlig verlernt. Dabei ist diese viel intensiver, tiefer und gesünder.
  5. Versuche bei jedem Atemzug etwas Neues wahrzunehmen. Sind da ein besonderer Duft, eine angenehme Kühle und Feuchtigkeit in der Luft?
  6. Atme so, wie es sich für dich angenehm anfühlt. Du musst nicht auf Krampf möglichst lange die Luft anhalten. Waldatmen soll angenehm für dich sein.
  7. Versuche, mit jedem Atemzug, die Muskeln immer weiter zu entspannen. Stehe im Kontakt mit sich selbst und lasse die Kraft der Bäume in dich hineinfließen. 

Übung 2: Meditation im Wald

Die Waldmeditation ist vermutlich eine der intensivsten und schönsten Möglichkeiten zu meditieren. Nimm dir die Zeit und Ruhe, dich auf eine Meditation auf dem Waldboden einzulassen. 

Du kannst die Art der Meditation selbst bestimmen. Du kannst mit einer Waldmeditation Anleitung arbeiten oder dir deine eigenen Elemente überlegen. Ob du eine kleine Fantasiereise machst, dich auf eine spezielle, eventuell neue Technik beruhst oder einfach in dich gehst, ist nicht von Bedeutung. Waldbaden ist sehr individuell und es ist vor allem wichtig, dass du deine Ruhe findest.

Wenn du nach einem passenden Waldmeditation-Text suchst, wirst du im Netz fündig. Auch als Audiospur bei YouTube oder einem anderen Streaminganbieter.

Übung 3: Finde deinen Kraftort (bzw. Kraftbaum)

Um eine Verbindung mit dem Wald einzugehen, kann es helfen, einen Kraftbaum zu finden. Gehe ein wenig spazieren oder versuche, die Bäume zu spüren. Beim ersten Mal kann es dir noch etwas merkwürdig vorkommen, aber du kannst dich zum Beispiel an einen Baum anlehnen oder ihn mit der Hand berühren. Schaue ihn dir genau an. Die Rinde, das Blätterdach, die Wurzeln, wie das Licht durch die Krone fällt. Du wirst deinen besonderen Kraftort spüren können. Du wirst es eventuell einfach wissen – das ist der richtige Baum. Meditation an diesem Ort wird ebenfalls besonders.

Dabei brauchst du nicht auf besondere Anzeichen zu warten. Du darfst einfach beschließen, welcher Baum dein Kraftbaum wird. Hauptsache, er gefällt dir gut und du kannst mit ihm das Waldbaden besonders intensiv genießen. 

Tipp: Es gibt noch weitere Achtsamkeitsübungen, besten Achtsamkeitsübungen und 7 Sinnliche Rituale für mehr Entspannung im Alltag, um dich zu entspannen.

Waldbaden Übungen: 6 Übungen für Erwachsene & Kinder (gratis PDF)

  • Wissenschaftlich bewiesene Entspannungswirkung
  • Inkl. kindgerechter Übungen
  • Einfache & verständliche Übungsanleitung

Lade dir die Übungen jetzt kostenlos herunter. Gib dazu deinen Namen und deine E-Mail ein und klicke auf den Button: 

Waldbaden-Uebungen-PDF-Vorschaubild

Waldbaden mit Kindern: Übungen

Nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder in nahezu jedem Alter profitieren vom Waldbaden. Auch für die Kleinen gibt es Übungen, die ihr gemeinsam machen könnt.

Übung 1: Waldbaden & Yoga

Yoga und Waldbaden funktionieren zusammen sehr gut. Der weiche Boden, die frische Luft und die wunderschöne Atmosphäre der Natur laden förmlich zu Yoga ein. Für Kinder ist Yoga im Wald auch etwas ganz Besonderes. In einem Sportraum kann Yoga manch einem Kind langweilig vorkommen, im Wald ist es ein echtes Abenteuer. Das weiche Moos, Bäume, an den man sich abstützen kann, das Gezwitscher der Waldvögel – die Atmosphäre beim Waldbaden ist wie aus einem Märchen. 

Wenn man auf YouTube Waldbaden Übungen eingibt, findet man verschiedene Anregungen und Ideen auch mit Kindern.

Übung 2: Bäume umarmen

Wenn du es schaffst, mit deinem Kind eine besondere Verbindung zum Wald aufzubauen, wird es eine nachhaltige und langfristige positive Wirkung entfalten. Bäume umarmen ist dabei eine wunderschöne und heilsame Art und Weise, den Wald kennenzulernen.

Kinder sind in der Regel sehr körperlich. Sie können ihre Kräfte nur bedingt dosieren und brauchen viele haptische Erlebnisse. Das heißt, dass sie lieber fühlen als nur sehen. Bäume umarmen ist zum Beispiel mit sehr aktiven Kids eine tolle Übung beim Waldbaden. Sie können ihre Kraft gesund einsetzen und werden automatisch ruhiger und gelassener.

Übung 3: Waldspaziergang mit geschlossenen Augen

Nimm dein Kind an die Hand und lasse es mit geschlossenen Augen gehen. Wenn der Sehsinn ausgeschaltet wird, aktivieren sich alle anderen Sinne vielfach. Du wirst erstaunt sein, wie ruhig, konzentriert und trotzdem entspannt dein Kind sein kann.

Du kannst verschiedene Waldbaden Kinder-Übungen & Spiele einsetzen, um den Kleinen eine gewisse Abwechslung zu bieten. Diese Übung ist übrigens auch für Erwachsene eine tolle Variation beim Waldbaden.

Waldbaden Übungen PDF jetzt für 0,- EUR downloaden (+ Bonus-Übung!)

Hier findest du tolle Übungen zum Waldbaden zum Download!

Waldbaden Übungen: 6 Übungen für Erwachsene & Kinder (gratis PDF)

  • Wissenschaftlich bewiesene Entspannungswirkung
  • Inkl. kindgerechter Übungen
  • Einfache & verständliche Übungsanleitung

Lade dir die Übungen jetzt kostenlos herunter. Gib dazu deinen Namen und deine E-Mail ein und klicke auf den Button: 

Waldbaden-Uebungen-PDF-Vorschaubild

Häufig gestellte Fragen zu Waldbaden-Übungen

Was mache ich beim Waldbaden?

Beim Waldbaden geht es darum, die Natur intensiv zu erleben und von ihrer heilsamen Wirkung Gebrauch zu machen. Dabei kannst du einfach spazieren gehen, dich an einen Baum setzen, dich ins Gras legen oder einfach mal zwischendurch stehen bleiben und die Atmosphäre einsaugen.

Zusätzlich kannst du verschiedene Übungen machen, die du zum Beispiel in der Waldbaden-Übungen PDF finden kannst.

Wie lange soll man Waldbaden?

Um eine positive Wirkung zu spüren, solltest du ausreichend Zeit einplanen. Studien haben gezeigt, dass eine Badezeit von 2-3 Stunden optimal ist. Je nach Gemüt kannst du natürlich auch länger Waldbaden. Weniger als 120 Minuten sind allerdings nicht ratsam, da du eine gewisse Zeit benötigst, um überhaupt herunterzukommen.

Wie oft sollte man Waldbaden?

Für die Häufigkeit des Waldbadens gibt es keine Richtlinien oder Regeln. Lass es einfach zu, wenn du Lust auf ein Naturerlebnis hast. Zwingen solltest du dich allerdings nicht dazu. Manche Menschen profitieren von regelmäßigen, wöchentlichen Einheiten. Andere gehen nur in den Wald baden, wenn es gerade passt. Viel wichtiger als die Häufigkeit ist das Gefühl, das du dabei erzielst. Sei achtsam mit dir und wenn du den Wunsch verspürst, in den Wald zu gehen, dann tue es einfach. Wenn du mal keine Lust hast, kannst du mit einem guten Gewissen zu Hause bleiben.

Für wen ist Waldbaden geeignet?

Waldbaden ist uneingeschränkt für jeden geeignet. Jedes Alter, Geschlecht, Gesundheitszustand oder Kultur haben Platz für ein energetisches Waldbad. Wenn du gesundheitlich nicht ganz fit bist, kannst du eine Begleitperson mitnehmen oder an geführten Einheiten zum Waldbaden teilnehmen. Je nach Persönlichkeit und Ziel kann man eine bestimmte Waldbaden Übung ausführen oder weglassen.

Wenn du gegen bestimmte Bäume und Gräser allergisch bist, solltest du ihre Blütenzeiten vermeiden.

Wo kann ich die Waldbaden Übungen PDF herunterladen? 

Hier kannst du eine PDF mit Übungen zum Waldbaden herunterladen. 

Kann man die Übungen auch zum Waldbaden im Winter anwenden? 

Grundsätzlich kannst du auch im Winter Waldbaden. Achte dabei unbedingt auf ein gutes Schuhwerk, warme Kleidung (am besten im Zwiebellook) und möglichst trockenes Wetter. Frieren ist tendenziell kontraproduktiv. Aber wie man es so schön sagt, es gibt kein schlechtes Wetter – nur falsche Kleidung. Ziehe dich schön kuschelig an und genieße ein intensives Erlebnis in der Natur, auch im Winter. Das Wetter ist bei dieser schönen Art der Selbstheilung nicht vorrangig von Bedeutung. Waldbaden ist immer und zu jeder Jahreszeit verfügbar. Du brauchst keine Waldbaden Anleitung, musst dich an kein Regelwerk halten. Mit den Übungen kannst du dich inspirieren lassen und dich einfach ausprobieren.

Als Coach zum Wunscheinkommen - Money Mindset - Banner
Klicke einfach, um zu bewerten:
(Insgesamt 0 Bewertungen - Durchschnitt: 0)

Über den Autor

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert