Achtsamkeitsübungen für Kinder: PDF zum Ausdrucken (kostenfrei)

Möchtest du die Konzentration und Wahrnehmung deines Kindes verbessern? Dann solltest du unsere Achtsamkeitsübungen für Kinder ausprobieren und unsere kostenfreie PDF herunterladen. Die Übungen können die Kinder dabei unterstützen, ihre Gefühle wahrzunehmen und zu verstehen, was in ihrem Körper vor sich geht. Die Achtsamkeitsübungen helfen der Konzentration und beruhigen die Kinder, wenn sie gestresst sind.

Lade dir jetzt unsere PDF herunter und erfahre mehr über die einzelnen Übungen! 

Achtsamkeitsübungen für Kinder: PDF jetzt gratis downloaden

11 wunderschöne Achtsamkeitsübungen für Kinder als PDF

  • für Kinder von 2 bis 16 Jahren
  • nach 3 Altersstufen sortiert 
  • für Kinder und Erwachsene

Lade dir die Übungen jetzt kostenlos herunter. Gib dazu deinen Namen und deine E-Mail ein und klicke auf den Button: 

Achtsamkeitsübungen für Kinder PDF Vorschaubild

Das PDF enthält eine Sammlung von 11 Achtsamkeitsübungen für Kinder. Die Übungen sind einfach und können leicht in den Alltag integriert und zu Hause durchgeführt oder auch in der Schule verwendet werden. 

Zum Beispiel kann dein Kind lernen, bewusst zu atmen oder seine Sinne zu schärfen, indem es seine Umgebung genau beobachtet. Es gibt auch Spiele, die die Achtsamkeit fördern, wie das Erraten von Geräuschen oder das Fühlen von verschiedenen Texturen.

Einige Beispiele für Achtsamkeitsübungen für Kinder sind:

  • Die „Atem-Blume“ Übung: Die Kinder stellen sich vor, dass sie eine Blume sind und atmen tief ein und aus, während sie sich ausmalen, dass ihre Blütenblätter sich öffnen und schließen.
  • Die „Glücksmomente“ Übung: Die Kinder sollen jeden Tag drei Dinge aufschreiben, für die sie dankbar sind oder die sie glücklich gemacht haben.
  • Die „Körper-Scan“ Übung: Die Kinder legen sich auf den Rücken und fokussieren sich auf ihre Atmung, während sie sich nacheinander auf jede Körperregion konzentrieren und sie wahrnehmen.
  • „Waldbaden“: Hierbei geht es um den intensiven und achtsamen Aufenthalt in der Natur. Ihr könnt gemeinsam spazieren gehen oder diese Waldbaden Übungen (PDF) machen.

Lade jetzt das PDF herunter und hilf deinem Kind, seine Achtsamkeit zu verbessern und Stress abzubauen.

Achtsamkeitsübungen zum Ausdrucken: Perfekt für jedes Alter – von Kindergarten bis Grundschule

Es gibt drei verschiedene Arten von Achtsamkeitsübungen: Atemübungen, Körper- und Sinneswahrnehmung. Diese Übungen sind für jedes Alter geeignet, von Kindergarten bis Grundschule.

In dem PDF haben wir Achtsamkeitsübungen für Kleinkinder (2-5 Jahre), Grundschulkinder (6-10 Jahre) und ältere Kinder (ab 11 Jahre) vorbereitet.

Warum ist Achtsamkeit bei Kindern wichtig?

In der heutigen Welt stehen Kinder vor vielen Herausforderungen wie Überforderung durch Reizüberflutung, Leistungsdruck und Erwartungen, Ablenkung durch digitale Medien, Werbung und Konsum sowie Isolation durch soziale Distanz, Mobbing und Konflikte. Daher ist es umso wichtiger, dass sie Achtsamkeit üben, um ihre Emotionen besser regulieren und ihr Selbstbewusstsein stärken zu können.

Tipp: Auch Affirmationen sind nützlich, um bereits im jungen Alter das Selbstbewusstsein und die Selbstachtung von Kindern zu stärken. Wenn du dazu noch mehr Infos suchst, kannst du in unserem Artikel 150+ Affirmationen für Kinder weiterlesen.

Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass Achtsamkeit das kindliche Gehirn stärkt, indem es die neuronalen Verbindungen verbessert, die für Aufmerksamkeit, Emotionsregulation und Impulskontrolle verantwortlich sind. Darüber hinaus aktiviert es die Hirnregionen, die für positive Emotionen, Empathie und Mitgefühl zuständig sind und schützt vor negativen Auswirkungen von Stress, Trauma und Depression auf die Gehirnentwicklung. Erfahre hier mehr über den psychologischen Nutzen von Achtsamkeit!

Es fördert auch ihre soziale und emotionale Entwicklung und kann dazu beitragen, dass sie sich besser auf ihre Schulaufgaben fokussieren und leichter Beziehungen zu anderen aufbauen können.

Achtsamkeitsübungen für Kinder und Erwachsene – worin besteht der Unterschied?

Der Hauptunterschied besteht darin, dass Kinder kürzere, einfachere und lustigere Übungen benötigen, die ihrer Aufmerksamkeitsspanne und ihrem Entwicklungsstand entsprechen. Erwachsene hingegen können längere und komplexere Übungen durchführen, da sie eine längere Aufmerksamkeitsspanne haben und ihre Achtsamkeitspraxis bereits entwickelt haben.

Eine weitere wichtige Unterscheidung ist, dass Kinder mehr Anleitung, Unterstützung und Feedback von Erwachsenen brauchen. Außerdem benötigen sie mehr Wiederholung der Übungen sowie mehr Variation, um ihre Aufmerksamkeit auf verschiedene Aspekte ihrer Umgebung zu lenken.

Du möchtest ebenfalls bewusst und achtsam leben? Dann lass dich von diesen Achtsamkeitsübungen inspirieren. 

Wie Kindern Achtsamkeit erklären?

Achtsamkeit ist eine innere Haltung, in der wir das Hier und Jetzt wahrnehmen, ohne es in Gut und Schlecht zu unterteilen, ohne es zu hinterfragen oder ändern zu wollen. Aber wie erklärt man Kindern am besten, was Achtsamkeit bedeutet?

Eine Möglichkeit ist, Achtsamkeit mit einfachen Worten, Bildern und Beispielen zu erklären, die für Kinder verständlich und ansprechend sind. Du kannst Achtsamkeit zum Beispiel anhand dieser 9 schönsten Achtsamkeitsgeschichten für Kinder veranschaulichen. 

Achtsamkeit kann auch mit positiven Effekten, Belohnungen und Ermutigungen verknüpft werden, die für Kinder motivierend und inspirierend sind. So kann Achtsamkeit ihnen helfen, sich besser zu konzentrieren, ruhiger zu werden und glücklicher zu sein.

11 wunderschöne Achtsamkeitsübungen für Kinder als PDF

  • für Kinder von 2 bis 16 Jahren
  • nach 3 Altersstufen sortiert 
  • für Kinder und Erwachsene

Lade dir die Übungen jetzt kostenlos herunter. Gib dazu deinen Namen und deine E-Mail ein und klicke auf den Button: 

Achtsamkeitsübungen für Kinder PDF Vorschaubild

Häufig gestellte Fragen zu Achtsamkeitsübungen mit Kindern & unserer PDF Vorlage zum Download

Was sind die 5 Achtsamkeitsübungen?

Zu den 5 Achtsamkeitsübungen gehören Atemübungen, Körperübungen, Achtsamkeitsmeditationen, Visualisierungen und Entspannungsübungen.

Was ist Achtsamkeit für Kinder?

Achtsamkeit für Kinder bedeutet, dass Kinder lernen, sich auf den gegenwärtigen Moment zu fokussieren, ohne sich ablenken zu lassen. Es geht darum, aufmerksam zu sein und Gedanken und Gefühle ohne Urteil oder Bewertung wahrzunehmen. 

Wie kann ich Achtsamkeit spielerisch in den Alltag von Kindern integrieren?

Eine Möglichkeit besteht darin, Spiele zu spielen, die auf Achtsamkeit ausgerichtet sind, wie z.B. „Ich sehe was, was du nicht siehst“. Eine andere Möglichkeit könnte sein, achtsame Gewohnheiten in den Alltag deines Kindes zu integrieren, wie z.B. bewusstes Essen oder achtsames Zuhören.

Welche Achtsamkeitsübungen eignen sich besonders gut für den Schulunterricht?

Es gibt viele Achtsamkeitsübungen, die gut in den Schulunterricht passen. Beispielsweise kann eine schnelle Achtsamkeitsmeditation am Anfang der Stunde durchgeführt werden, um die Schülerinnen und Schüler zu beruhigen und zu zentrieren. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Achtsamkeitsübungen in den Unterricht zu integrieren, wie z.B. bewusstes Atmen oder achtsames Zuhören.

11 wunderschöne Achtsamkeitsübungen für Kinder als PDF

  • für Kinder von 2 bis 16 Jahren
  • nach 3 Altersstufen sortiert 
  • für Kinder und Erwachsene

Lade dir die Übungen jetzt kostenlos herunter. Gib dazu deinen Namen und deine E-Mail ein und klicke auf den Button: 

Achtsamkeitsübungen für Kinder PDF Vorschaubild
Als Coach zum Wunscheinkommen - Money Mindset - Banner
Klicke einfach, um zu bewerten:
(Insgesamt 0 Bewertungen - Durchschnitt: 0)

Über den Autor

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert