Aufmunternde Sprüche für die Seele Banner

55 aufbauende Sprüche für die Seele zum Nachdenken

In unserem Leben durchlaufen wir oft Höhen und Tiefen. Manchmal fühlen wir uns stark und optimistisch, während uns in anderen Momenten die Motivation fehlt und wir uns niedergeschlagen fühlen. In solchen Momenten können aufbauende Sprüche und Zitate eine große Hilfe sein, um uns wieder aufzubauen und neue Energie zu tanken. Verständnis über unser Innenleben und die Welt an sich hilft uns, enspannter zu agieren. Wahre Meister der hermetischen Gesetze etwa kann nichts aus der Ruhe bringen.

Folgend findest du wunderschöne aufbauende Sprüche für die Seele, die dir in schwierigen Zeiten Kraft und Mut geben können.

Die schönsten aufbauenden Sprüche für die Seele

  1. „Ein tiefer Fall führt oft zu hohem Glück.“ – William Shakespeare
  2. „Drei Dinge helfen, die Mühen des Lebens zu tragen: Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen.“ – Immanuel Kant
  3. „Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.“ – Hafis
  4. „Der Schmerz ist der große Lehrer der Menschen. Unter seinem Hauche entfalten sich die Seelen.“ – Marie von Ebner-Eschenbach
  5. „In deiner Seele sind unendlich wertvolle Dinge, die dir nicht genommen werden können.“ – Oscar Wilde
  6. „Ich glaube, man kann nur scheitern, wenn man etwas nicht versucht. Das ist der einzige Misserfolg, den es gibt.“ – George Clooney
  7. „Die Tiefe der menschlichen Seele bietet unergründliche Kräfte.“ – Franz von Assisi
  8. „Da ist eine schöne Sache in dir.“ – Nikita Gill
  9. „Das Glück ist schon da. Es ist in uns. Wir haben es nur vergessen und müssen uns wieder daran erinnern.“ – Socrates
  10. „Mancher Mensch hat ein großes Feuer in seiner Seele, und niemand kommt, um sich daran zu wärmen.“ – Vincent van Gogh
  11. „Verzweiflung befällt zwangsläufig die, deren Seele aus dem Gleichgewicht ist.“ – Mark Aurel
  12. „Wenn du die Absicht hast, dich zu erneuern, tu es jeden Tag.“ – Konfuzius
  13. „Die Seele ist ein unendlicher Ozean aus schöner Energie und Präsenz, die sich in menschlicher Form manifestiert.“ – Panache Desai
  14. „Der einfache, vollkommene Zustand des Seienden ist nur möglich durch die Erinnerung an das Wissende und Erfahrende.Dieses einfache Seiende ist Seligkeit.“ – Neal Donald Walsch (Gespräche mit Gott Zitate)
  15. „Geh deinen Weg und lass die Leute reden!“ – Dante Alighieri
  16. „Die Seele hat ihre eigenen Ohren bekommen, um Dinge zu hören, die der Verstand nicht versteht.“ – Rumi Zitate
  17. „Die Sehnsucht ist es, die unsere Seele nährt, und nicht die Erfüllung.“ – Arthur Schnitzler
  18. „Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.“ – Marc Aurel
  19. „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ – Antoine de Saint-Exupéry
  20. „Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.“ – Marcus Aurelius
  21. „Geduld birgt verborgene Schätze der Seele in sich.“ – Publilius Syrus
  22. „Wir sind nicht auf der Welt um perfekt zu sein. Wir sind hier, um glücklich zu sein.“ – Hildegard von Bingen
  23. „Seele des Menschen, wie gleichst du dem Wasser! Schicksal des Menschen, wie gleichst du dem Wind!“ – Johann Wolfgang von Goethe
  24. „Das Schönste aber hier auf Erden ist lieben und geliebt zu werden.“ – Wilhelm Busch
  25. „Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.“ – Buddha Zitate
  26. „Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten – und ich sage: Leben oder gelebt werden.“ – Oscar Wilde
  27. „Die lebendige Seele des Menschen, die sich ihrer Kraft bewusst ist, kann nicht unterdrückt werden.“ – Horace Mann
  28. „Der Weg ist das Ziel.“ – Konfuzius
  29. „Güte ist für die Seele dasselbe, was Gesundheit für den Leib ist.“ – Tolstoi
  30. „Die Gesetze des Universums sind von mir festgelegt worden. Es sind vollkommene Gesetze, die ein vollkommenes Funktionieren des Physischen bewirken.“ – Neal Donald Walsch (Gespräche mit Gott Zitate)
  31. „Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem du die hunderprozentige Verantwortung für dein Tun übernimmst.“ – Dante Alighieri
  32. Dankbarkeit ist die schönste Blüte, die aus der Seele kommt.“ – Henry Ward Beecher
  33. „Die Seele hat ein vierfaches Vermögen: die Sinne, die Erkenntnis, das Wollen und die Einsicht.“ – Simone de Beauvoir
  34. „Wenn wir Weinen, fließt die Traurigkeit aus der Seele heraus.“ – Thomas von Aquin
  35. „Deine Seele weiß immer, was sie tun muss, um sich selbst zu heilen. Die Herausforderung besteht darin, deinen Verstand zum Schweigen zu bringen.“ – Erich Kästner 
  36. “Immer die Wahrheit zu sagen, bringt einem nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen.” – John Lennon
  37. „Beten nährt die Seele – was das Blut für den Körper ist, ist das Gebet für die Seele.“ – Mutter Teresa
  38. „Glücklich ist nicht, wer anderen so vorkommt, sondern wer sich selbst dafür hält.“ – Seneca
  39. “Willst du glücklich sein? Dann hör auf perfekt sein zu wollen.” – Brené Brown
  40. „Es ist doch erstaunlich, was ein einziger Sonnenstrahl mit der Seele des Menschen machen kann.“ – Fjodor Dostojewski
  41. „Das Leben ist ein Spiegel, wenn du hineinlächelst, lächelt es zurück.“ – George Bernhard Shaw
  42. „Wir sind das, was wir wiederholt tun. Exzellenz ist dementsprechend kein Akt, sondern eine Gewohnheit.“ – Aristoteles
  43. „Schönheit zieht Herz an, aber Charakter zieht Seele an.“ – Sindhu Vishnu
  44. „Der Mensch ist nichts anderes, als was er selbst aus sich macht.“ – Jean-Paul Sartre
  45. „Diese Welt wäre ein Paradies, wenn jeder nur die Hälfte von dem täte, was er von anderen verlangt.“ – Valerie von Martens
  46. „Das Glück wohnt nicht im Besitz und nicht im Gold, das Glück wohnt in der Seele.“ – Demokrit
  47. „Deine Seele nährt sich vom Sinn der Dinge, nicht von den Dingen selbst.“ – Antoine de Saint-Exupéry
  48. „Der mit Abstand beste Preis, den das Leben zu bieten hat, ist die Chance, hart zu arbeiten.“ – Theodore Roosevelt
  49. „Ein Augenblick der Seelenruhe ist besser als alles, was du erstreben magst.“ – Volksweisheit
  50. „Wir müssen bereit sein, das Leben, das wir geplant haben, loszulassen, um das Leben zu haben, das auf uns wartet.“ – E.M. Forster
  51. „Mütter tragen den Schlüssel zu unserer Seele ein Leben lang in ihrer Brust.“ – Cassandra Clare
  52. „Evolution bedeutet: wissend, erfahrend, seiend. Das ist die Heilige Dreifaltigkeit – die Dreieinigkeit Gottes.“ – Neal Donald Walsch (Gespräche mit Gott Zitate)
  53. „Wissen, Sein und Glückseligkeit sind keine Eigenschaften der Seele, sie sind ihr Wesen.“ – Swami Vivekânanda
  54. „Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet.“ – David Hume
  55. „Ein gutes liebes Wort ist immer ein Lichtstrahl, der von Seele zu Seele geht.“ – Hans Thomas
Du bist deine eigene Grenze - Zitat Bild

Weitere Sprüche und Zitate

Buddha Zitate und Weisheiten
Rumi Zitate
Gesetz der Anziehung Zitate
▷ Aufmunternde Sprüche
▷ Yoga – Sprüche und Zitate
Konfuzius Sprüche

Vorsicht Beziehungskiller - Videotraining Anmeldung
Klicke einfach, um zu bewerten:
(Insgesamt 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5)

Über den Autor

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert