Paulo Coelho Zitate Titelbild

Paulo Coelho Zitate und Sprüche

Paulo Coelho ist ein brasilianischer Schriftsteller und einer der meistverkauften Autoren der Welt. Viele seiner Werke sind Longseller und Bestseller. Am bekanntesten ist sein Roman „Der Alchimist“, der in über 80 Sprachen übersetzt wurde und weltweit Millionen von Lesern inspiriert hat. Coelho hat auch viele andere erfolgreiche Romane veröffentlicht, darunter „Veronika beschließt zu sterben“, „Brida“ und „Elf Minuten“. Seine Werke beschäftigen sich oft mit spirituellen Themen und der Suche nach dem Sinn des Lebens. Einige wie etwa „Veronika beschließt zu sterben“ sind verfilmt worden.

Die Worte von Paulo Coelho sind sehr inspirierend, weise und tiefgründig, daher sind seine Zitate Kultstatus in der spirituellen Szene. Hier findest du die besten Paulo Coelho Zitate aufgelistet. Viel Spaß damit!

Die besten Paulo Coelho Zitate

  1. „Bestimmte Dinge im Leben müssen einfach erlebt und nie erklärt werden. Liebe ist so etwas.“ – Paulo Coelho
  2. „Wenn jemand nicht so ist, wie andere es wollen, werden die anderen wütend. Jeder scheint eine klare Vorstellung davon zu haben, wie andere Menschen ihr Leben führen sollen, aber keiner über seine eigenen.“ – Paulo Coelho
  3. „Sei vorsichtig, wenn du eine Frau zum Weinen bringst. Gott zählt hre Tränen.“ – Paulo Coelho
  4. „Die zwei härtesten Prüfungen auf dem spirituellen Weg sind die Geduld, auf den richtigen Moment zu warten, und der Mut, von dem, was uns begegnet, nicht enttäuscht zu werden.“ – Paulo Coelho
  5. „Wir geben vor, stark zu sein, weil wir schwach sind.“ – Paulo Coelho
  6. „Halte dich lieber an jene, die in glücklichen Stunden bei dir sind. Denn ihre Seelen kennen weder Eifersucht noch Neid, nur Freude darüber, dich glücklich zu sehen.“ – Paulo Coelho
  7. „So, wie es nur Musik gibt, weil es Pausen gibt, existieren Sätze nur, weil es leere Stellen zwischen den Wörtern gibt. Solange ich etwas tue, fühle ich mich ganz. Aber niemand kann vierundzwanzig Stunden aktiv sein. In dem Augenblick, in dem ich aufhöre, etwas zu tun, fühle ich, dass mir etwas fehlt.“ – Paulo Coelho
  8. „Alle Sprachen der Welt kennen dieses Sprichwort: „Aus den Augen aus dem Sinn.“ Nichts ist weniger wahr: Je weiter etwas weg ist, desto größer ist die Sehnsucht, desto stärker die Gefühle, die wir zu unterdrücken und zu vergessen versuchen.“ – Paulo Coelho
  9. „Wenn ich nichts zu verlieren hatte, hatte ich alles. Als ich aufhörte zu sein, wer ich bin, fand ich mich wieder.“ – Paulo Coelho
  10. „Wenn Sie jemanden lieben, müssen Sie bereit sein, ihn freizulassen.“ – Paulo Coelho
  11. „Tränen sind Worte, die geschrieben werden müssen.“ – Paulo Coelho
  12. „Gib deinen Ängsten nicht nach. Wenn Sie dies tun, können Sie nicht mit Ihrem Herzen sprechen.“ – Paulo Coelho
  13. „Jeder ignorierte Segen wird zum Fluch.“ – Paulo Coelho
  14. „Je glücklicher die Menschen sein können, desto unglücklicher werden sie.“ – Paulo Coelho
  15. „Aber warum muss man immer verstehen wollen, dass etwas so ist, wie es ist?“ – Paulo Coelho
  16. „Ein Kind kann einem Erwachsenen drei Dinge beibringen: ohne Grund glücklich zu sein, immer mit etwas beschäftigt zu sein und zu wissen, wie man mit aller Kraft das verlangt, was er will.“ – Paulo Coelho
  17. „Das nennen wir Liebe. Wenn du geliebt wirst, kannst du alles in der Schöpfung tun. Wenn du geliebt wirst, musst du überhaupt nicht verstehen, was passiert, denn alles passiert in dir.“ – Paulo Coelho
  18. „Die zerstörerischte Waffe ist das Wort, das ein Leben zunichte macht, ohne Blutspuren zu hinterlassen, und dessen Wunden niemals heilen.“ – Paulo Coelho
  19. „Wenn wir lieben, streben wir immer danach, besser zu werden als wir sind. Wenn wir danach streben, besser zu werden als wir sind, wird auch alles um uns herum besser.“ – Paulo Coelho
  20. „Bleib verrückt, aber benimm dich wie normale Menschen. Gehe das Risiko ein, anders zu sein, aber lerne dies zu tun, ohne Aufmerksamkeit zu erregen.“ – Paulo Coelho
  21. „Ich kann nicht verstehen, wie man Gott in einem Priesterseminar finden soll.“ – Paulo Coelho
  22. „Hör auf, ständig zu glauben, dass du jemandem störst! Wenn die Leute sich gestört fühlen, werden sie es schon sagen! Und wenn sie nicht den Mut dazu haben, ist das ihr Problem!“ – Paulo Coelho
  23. „Erinnerungen sind voller Launen. Bilder von Erlebtem, selbst kleinste Details, können uns so berühren, dass es uns die Kehle zuschnürt.“ – Paulo Coelho
  24. „Das Geheimnis des Lebens besteht jedoch darin, siebenmal zu fallen und achtmal aufzustehen.“ – Paulo Coelho
  25. „Die Blumen lehren uns, dass nichts ewig währt – weder ihre Schönheit noch ihr Welken ist von Dauer. Am Ende geben sie Samen, aus denen neue Tulpen entstehen. Vergiss das nie, wenn du Freude oder Traurigkeit empfindest – alles vergeht, altert, stirbt und wird aufs Neue geboren.“ – Paulo Coelho
  26. „Liebe ist eine ungezähmte Kraft. Wenn wir versuchen, es zu kontrollieren, zerstört es uns. Wenn wir versuchen, es einzusperren, versklavt es uns. Wenn wir versuchen, es zu verstehen, fühlen wir uns verloren und verwirrt.“ – Paulo Coelho
  27. „In der Abgeschiedenheit werden sie lernen, dass Neinsagen nicht immer ein Mangel an Großzügigkeit und dass Jasagen nicht immer eine Tugend ist.“ – Paulo Coelho
  28. „Du bist das, was du selbst zu sein glaubst.“ – Paulo Coelho
  29. „Wir versuchen, uns an den Wochenenden zu vergnügen, weil alle Welt das so macht, und da wir keine Lust haben, aus dem Haus zu gehen, finden wir, dass etwas mit uns nicht in Ordnung ist.“ – Paulo Coelho
  30. „Wenn ich allein klarkomme, komme ich überallhin.“ – Paulo Coelho
  31. „Jeder, der etwas verloren hat, von dem er dachte, es gehöre ihm für immer, merkt endlich, dass nichts wirklich zu ihm gehört.“ – Paulo Coelho
  32. „Jeder, der liebt in der Erwartung zurück geliebt zu werden, verschwendet seine Zeit.“ – Paulo Coelho
  33. „Wer denkt, Abenteuer seien gefährlich, der sollte es mal mit Routine versuchen: die ist tödlich.“ – Paulo Coelho
  34. „Man kann nicht dauern glücklich sein. Niemand kann das. Man muss lernen, mit den Realitäten des Lebens zurechtzukommen.“ – Paulo Coelho
  35. „die wahre Erfahrung von Freiheit: das Wichtigste auf der Welt zu haben, ohne es zu besitzen.“ – Paulo Coelho
  36. „Es gibt Augenblicke, in denen in unserem Leben Widrigkeiten auftauchen, die wir nicht verhindern konnen. Doch alles has seinen Grund. Erst nachtraglich begreifen wir, warum es sie gegeben hat.“ – Paulo Coelho
  37. „Die Angst reicht nur bis dahin, wo das Unabwendbare beginnt. Dann verliert sie ihren Sinn.“ – Paulo Coelho
  38. „Ein Meister ist nicht derjenige, der etwas lehrt, sondern derjenige, der den Schüler dazu inspiriert, das Beste von sich zu geben, um herauszufinden, was er schon weiß.“ – Paulo Coelho
  39. „Das Universum hilft uns immer im Kampf um unsere Träume, so verrückt sie auch sein mögen. Denn es sind unsere Träume, und nur wir selbst wissen, wieviel Mühe es uns kostet, sie zu träumen.“ – Paulo Coelho
  40. „Die Liebe ist nicht nur ein Gefühl; sie ist eine Kunst. Und wie bei jeder Kunst reicht nicht allein die Inspiration, es ist auch viel Arbeit vonnöten.“ – Paulo Coelho
  41. „Man wird geliebt, weil man geliebt wird. Es ist kein Grund zum Lieben erforderlich.“ – Paulo Coelho
  42. „Die stärkste Liebe ist die Liebe, die ihre Zerbrechlichkeit demonstrieren kann.“ – Paulo Coelho
  43. „Warten ist schmerzhaft. Vergessen ist schmerzhaft. Aber nicht zu wissen, was davon man tun soll, ist das Schlimmste.“ – Paulo Coelho
  44. „Nichts auf der Welt ist jemals völlig falsch. Sogar eine angehaltene Uhr ist zweimal am Tag richtig.“ – Paulo Coelho
  45. „Wenn Sie Ihren Weg finden, dürfen Sie keine Angst haben. Sie müssen genug Mut haben, um Fehler zu machen.“ – Paulo Coelho
  46. „Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht mit Erklärungen: die Leute hören nur, was sie hören wollen.“ – Paulo Coelho
  47. „Nun, da sie nichts zu verlieren hatte, war sie frei.“ – Paulo Coelho
  48. „Keiner von uns weiß, was in der nächsten Minute passieren könnte, und trotzdem gehen wir weiter. Weil wir vertrauen. Weil wir Glauben haben.“ – Paulo Coelho
  49. „Egal was er tut, jeder Mensch auf der Erde spielt eine zentrale Rolle in der Geschichte der Welt. Und normalerweise weiß er es nicht.“ – Paulo Coelho
  50. „Die Menschen sind jederzeit in der Lage, das zu tun, wovon sie träumen.“ – Paulo Coelho

Weitere Zitate und Sprüche

▷ Lebensweisheiten Sprüche und Zitate

Buddha Zitate und Sprüche

Mahatma Gandhi Zitate

Rumi Zitate

Spirituelle Sprüche

Vorsicht Beziehungskiller - Videotraining Anmeldung
Klicke einfach, um zu bewerten:
(Insgesamt 0 Bewertungen - Durchschnitt: 0)

Über den Autor

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert